«Die Spitex muss auch für Migrantinnen und Migranten zugänglich und offen sein»

Die Pflege und Betreuung von Migrantinnen und Migranten bringt für die Spitex verschiedene Herausforderungen mit sich (vgl. hierzu den einführenden Bericht im Printmagazin). Doch wie sehen diese Herausforderungen im Spitex-Alltag konkret aus? Und wie bereiten sich Spitex-Organisationen darauf vor? 

Darüber diskutiert Barbara Steiger, Leiterin der Fachstelle Spitex-Entwicklung des Spitex Verbands Aargau, der einen Leitfaden zum Thema herausgegeben hat. Mit Berichten aus der Praxis unterstützt wird sie von Christine Kaspar Frei, Geschäftsleiterin der Spitex Freiamt AG, die an der Entwicklung des Leitfadens beteiligt war.