«Demenz stellt die Spitex vor viele Herausforderungen»

Im Rahmen der Nationalen Demenzstrategie (NDS) wird Demenz meist theoretisch betrachtet (vgl. Spitex Magazin 3/2020).

Doch welche Herausforderungen bringt Demenz für die Spitex in der Praxis mit sich? Wie hat sich die aktuelle Pandemie auf Betroffene ausgewirkt? Und welche menschlichen Folgen der lückenhaften Finanzierung der Demenzpflege sind zu beobachten? Darüber diskutieren Barbara Hedinger von der Spitex Stadt Luzern sowie Sonja Santi von der Spitex Knonaueramt ZH.

Lesen Sie hier den umfassenden Beitrag: